Eine Schule der



Schuladresse:
Lindenallee 32
16303 Schwedt/Oder
Tel.: (03332) 83 45 20
Fax.:(03332) 83 45 29
eMail: sekretariat(at)schule-schwedt.de

Bürozeiten der Schule:
Montag bis Donnerstag
9:00 - 14:00 Uhr

Bilderbuch-Projekt in der Evangelischen Grundschule

Geschrieben von Schule am Mittwoch, 22. April 2015

Die Schüler der Klasse 4 und 5 lesen Bilderbücher. Bilderbücher in Klasse 4 und 5? Ein Tippfehler? Nein, ein bewusst geplantes Projekt. Die Großen lesen Bilderbücher, aber natürlich nicht nur das. Sie üben dabei, spannend vorzulesen und ihre Stimme auszuprobieren: leise, laut, flüstern, murmeln, lispeln, stottern, die Stimme verstellen, ihren Klang verändern, einen anderen Dialekt ausprobieren oder das rollende „Rrrr“ einsetzen, das Lesetempo variieren, um den Zuhörer damit zu fesseln und zu begeistern. Das geht nur, wenn der Inhalt der Geschichte verstanden, ihr Witz erkannt, ihre Problematik erfasst, die Stimmung erkannt und der Zuhörer mit bedacht wurde. Um den kleinen Zuhörern zusätzlich zur Geschichte etwas mitzugeben, üben die Viert- und Fünftklässler nicht nur das Vorlesen. Sie erarbeiten zu den Bilderbüchern auch kleine Aufträge, die die Zuhörer im Anschluss erfüllen werden. Damit etwas bleibt oder mit nach Hause genommen werden kann. Mal- und Schreibaufträge, Spiele, Bastelangebote, ein Papiertheater – die Ideen der Schüler sprudeln. Manche Ideen werden wieder verworfen, andere verfeinert, vereinfacht, ausgebaut, vergrößert. Eine richtige kleine Bilderbuch-Bastel-Werkstatt ist entstanden.
 
Am 4.05. 2015 ist unser erster Schulentdecker-Tag. Die Kinder, die zum neuen Schuljahr in unsere Schule eingeschult werden, kommen zu Besuch und werden von den Großen mit Geschichten empfangen, mit Bilderbuchgeschichten, die Lust machen sollen auf das Lesen. Dass es Schüler sind, die ihnen vorlesen, wird den Vorschulkindern das Eingewöhnen in den Schulalltag leichter machen und ihnen zeigen, dass Lesen und Vorlesen keine Kunst ist, die nur Erwachsene beherrschen.